Was ist operatives Leasing?

Was ist operatives Leasing?
Operatives Leasing: Die schlaue Art eine Fahrzeugflotte zu betreiben

Warum sollten Sie sich für Leasing anstatt für einen direkten Kauf oder eine anderweitige Finanzierungsmethode entscheiden? Weil wir die Verantwortung für eine Vielzahl von Serviceleistungen übernehmen, während Sie sich auf Ihr eigentliches Kerngeschäft konzentrieren können.

Was ist operatives Leasing?

Wenn Sie sich für operatives Leasing entscheiden anstatt ein Fahrzeug direkt zu kaufen, zahlen Sie einen monatlichen Betrag pro Fahrzeug. Arval kümmert sich dann um alles andere: 

• Sie outsourcen das Risiko für Inspektionen, Wartung, Reparaturen, Versicherungen, Ersatzfahrzeuge und den komplett damit verbundenen Arbeitsaufwand. 

• Dieser Arbeitsaufwand beinhaltet Fahrer- und Fahrzeugmanagement: Überwachung der Ausgaben, Reporting, Consulting und andere alltägliche Aufgaben, die im Zusammenhang mit der Fahrzeugflotte stehen. 

• Sie entscheiden selbst, in welchem Umfang Sie outsourcen möchten und in welchem Umfang wir das Risiko für Sie übernehmen sollen.

 

Warum sich für operatives Leasing entscheiden?

Unternehmen outsourcen viele Ihrer Aktivitäten, die nicht Teil Ihres Kerngeschäfts sind, an spezialisierte Unternehmen. Dies gilt auch für Ihre Fahrzeugflotte. Wenn Sie sich für Leasing entscheiden, bedeutet dies, dass Sie Ihre Fahrzeugflotte an ein spezialisierten Unternehmens übergeben. Dies bietet Ihnen eine Vielzahl von Vorteilen:

• Sie outsourcen alle auftretenden Risiken rund um das Fahrzeug. 

• Sie reduzieren den Zeitaufwand für das Management Ihre Fahrzeugflotte auf ein Minimum, den Ihre Mitarbeiter benötigt würden.

• Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Kosten jederzeit kontrolliert werden.

• Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft, ohne dabei Aufwendungen für Arbeiten außerhalb Ihres Fachbereiches zu verschwenden.

Sie kennen sich in Ihrem Business aus, wie wir uns im operativen Leasing. Sie können sich aus diesem Grund vollständig auf unsere fachliche Kompetenz verlassen.

Einige Vorurteile …

 

„Ich kann das Fahrzeugmodell nicht selbst auswählen oder keine Spezialangebote in Anspruch nehmen.”

Arval bietet Ihnen jederzeit vergleichende Angebote unter dem Gesichtspunkt der TCO -Analyse (Gesamtkostenbetrachtung) in Bezug auf Automarke, Autohersteller und Automodell an. Die Kaufkraft unseres Unternehmens gewährleistet Ihnen bestmögliche Konditionen.

 

„Leasing ist teurer als direktes Kaufen.”

Operatives Leasing und direktes Kaufen sind unter genauerer Betrachtung vergleichbar. Der wesentliche Unterschied liegt darin, dass Sie durch operatives Leasing eine Menge an Risiken outsourcen können. Uns ist klar, dass für Sie ein Kostenvergleich zwischen Ihrer aktuellen Situation und einer eventuellen Leasingsituation von Bedeutung ist. Die meisten Unternehmen möchten, bevor Sie sich für operatives Leasing entscheiden, einen Vergleich zwischen vergangenen Kosten und zukünftigen Leasingkosten.

 

„Ich ersetzte meine Fahrzeuge nicht oft durch neue, deswegen ist ein direkter Kauf besser für mich.”

Nein, dies ist nicht der Fall. Arval kann Ihnen Verträge mit einer Laufzeit von 60 Monaten anbieten. So müssen Sie den Vertrag nicht erneuern, wenn Sie ein Fahrzeug lieber für einen längeren Zeitraum nutzen möchten. Und gleichzeitig garantieren wir Ihnen das gleiche Maß an Serviceleistungen, Kostenoptimierung und -planbarkeit für Ihre Fahrzeugflotte.

 

 

Bild