Women in action

ARVAL WOMEN IN ACTION

Getrieben von der tiefen Überzeugung, dass die Frauen von heute den Frauen von morgen den Weg ebnen werden, startet Arval im Dezember 2020 das neue Laufbahnprogramm «Women in Action» –  gemäss seinem Markenzeichen als Arbeitgeber: «Arval, a place for people in action». Das Programm soll Frauen mit einem grossen Potenzial unterstützen mit dem weiter gefassten Ziel, innerhalb der Gruppe die Kultur eines ausgeglichenen Geschlechterverhältnisses zu fördern. Mit dem neuen Programm möchte Arval die Zahl der Frauen in Führungspositionen erhöhen und ihnen die nötigen Mittel zur Verfügung stellen, um ihre Kompetenzen weiterzuentwickeln. 

Die erste Ausgabe des Programms «Women in Action» wird im Dezember 2020 mit 17 ausgewählten Frauen in 13 Ländern starten. 

«Wir sind davon überzeugt, dass ein Führungsteam mit mehr Frauen ein wichtiges Antriebsmoment darstellt, um Leistungen zu beschleunigen. Die Unterstützung von weiblichen Mitarbeiterinnen in ihren beruflichen Ambitionen und die Erhöhung des Frauenanteils innerhalb der Teams – und zwar auf allen Organisationsebenen – wird dazu beitragen, neue Ideen und neue Perspektiven zu entwickeln. Ich freue mich sehr, dieses neue Programm in einem Sektor zu lancieren, wo Führungspositionen überwiegend mit Männern besetzt sind, und die Neubesetzung von fünf Schlüsselpositionen im Unternehmen bekannt zu geben. Die Neubesetzungen folgen auf die kürzliche Aufnahme von drei weiteren Frauen in den Exekutivausschuss von Arval. Diese Dynamik entspringt unserer neuen Strategie «Arval Beyond», bei der die wichtigsten Projekte überwiegend von Frauen geleitet werden. Dies gilt ebenfalls für die beiden Hauptthemen des Programmplans: Mobilität und soziale Verantwortung des Unternehmens», erklärt Alain Van Groenendael, Chairman und CEO von Arval.

Mehr lesen Weniger anzeigen