Riding an Arval E-Bike

ARVAL TRITT IN DIE PEDALE

Innovation 10 May 2021 , by
Arval (Schweiz) AG

Arval tritt in die Pedale: Neue Dienstleistung Arval E-Bike

Arval (Schweiz) AG macht den nächsten Schritt zum umfassenden Mobilitätsanbieter: In Zusammenarbeit mit dem E-Bike-Spezialisten Stromer lanciert der Anbieter von Full-Service-Leasing die neue Dienstleistung Arval E-Bike. Arval bietet damit als erstes Unternehmen in der Schweiz ein umfassendes FSL-Angebot für Elektro-Fahrräder im B2B-Bereich an.

 

Full-Service-Leasing ist ab sofort nicht mehr nur für Autos möglich: Unternehmen können neu auch eine Flotte von Elektro-Fahrrädern leasen, entweder ergänzend zu Autos oder als reine E-Bike-Flotte. Bei Arval Schweiz kommen dabei sogenannte Speed-Pedelecs zum Einsatz, also besonders leistungsstarke Elektro-Fahrräder mit einer Höchstgeschwindigkeit bis zu 45 km/h, die ideal für Pendler im täglichen Berufsverkehr geeignet sind. Arval wendet sich mit dem neuen Angebot an Unternehmen, die ihren Mitarbeitenden neben dem Firmenwagen, dem Parkplatz und dem ÖV-Abonnement eine weitere Option im zeitgemässen Mobilitätsmix anbieten möchten.

 

Velofahren zum Paketpreis

Analog zum bekannten Full-Service-Leasing-Modell für Autos zahlen Firmen bei Arval E-Bike eine fixe monatliche Rate, welche ein Kombipaket an Dienstleistungen umfasst: Nutzung der Elektro-Fahrräder,  Zulassung für Speed-Pedelecs, Versicherung, Verkehrssteuer, Wartung und Reparaturen, Reifen und Assistance. Die Vertragsdauer beträgt jeweils 36 Monate. Nach Vertragsende können Kunden das Elektro-Fahrrad zu einem marktüblichen Preis erwerben. Die Vorteile sowohl für Arbeitgeber als auch für deren Mitarbeitende liegen auf der Hand: Arbeitgeber gestalten ihre Flotten grüner und profitieren von günstigeren Gesamtkosten. Mitarbeitende erhalten eine gesundheitsfördernde Alternative oder Ergänzung zum Auto, was insbesondere auch Staus während Stosszeiten und den Parkplatzmangel in den Innenstädten reduziert.

 

«Die Lancierung dieser Dienstleistung ist Teil unserer neuen Unternehmensstrategie ‘Arval Beyond’», erklärt Pascal Seeger, Managing Director von Arval (Schweiz) AG. «Damit leiten wir den Wandel vom klassischen Full-Service-Leasing-Unternehmen zum führenden Anbieter von umfassenden nachhaltigen Mobilitätslösungen ein. Innerhalb dieser Strategie gehört Arval E-Bike zum Pfeiler ‘360°-Mobility’, mit der wir jedes Mobilitätsbedürfnis abdecken wollen. Im Sinne von Good for you, Good for all unterstützen wir unsere Kunden sowohl im Bereich der Energiewende und Nachhaltigkeit als auch bei der Sicherheit im Strassenverkehr.»

 

E-Mobilität als gemeinsamer Nenner

Für Arval E-Bike ist Arval eine Partnerschaft mit Stromer eingegangen. Die führende Schweizer Marke Stromer steht mit ihren hochwertigen und kraftvollen, schnellen Speed-Pedelecs seit jeher für urbane Mobilität. Die Mission von Stromer ist es, die besten Speed-Pedelecs zu entwickeln und die Menschen zu begeistern, sie tagtäglich für ihren Weg zur Arbeit zu nutzen. Arval ermöglicht mit dem Full-Service-Leasing einen einfachen Zugang zu E-Mobilität und allen Vorteilen, die diese Mobilitätslösung mit sich bringt.

 

Mehr lesen Weniger anzeigen